Glücksbotin Lea, die virtuelle Assistentin für deinen Online-Kurs in WordPress

… so unterstütze ich dich konkret:

✔ Erstellung des geschützten Kursbereiches (WordPress)

✔ Anbindung eines Zahlungsanbieters (Digistore24 oder Copecart)

✔ Integration mit einem E-Mail Marketingtool (Active Campaign, Mailchimp, Mailerelite)

✔ Upload von Inhalten

✔ Erstellung von Vorschaubildern und Titelbildern für Kurse (mit Canva)

✔ Erstellung von Worksheets/Checklisten (mit Canva)

Online-Kurs oder Mitgliederbereich?

Wo ist jetzt der Unterschied?

Ein Onlinekurs bringt deine Kunden von A nach B. In einem Mitgliederbereich hast du die Möglichkeit deinem Kunden das gesamte ABC beibringen und zwar so, dass jedes Mitglied die Häppchen dann lernt, wenn er/sie es brauchen. Ich bin ehrlich, Onlinekurse und Memberships haben beide ihre Vor- und Nachteile. Wie alles im Leben. Daher habe ich dir hier alles aufgeführt, was du bedenken darfst. Du kennst dich und dein Business am Besten, um den entsprechenden Punkten die Bedeutung bzw. Gewichtung zu geben. Du hast individuelle Fragen dazu? Trau dich, frag mich einfach. Gerne können wir für dich persönlich den Vergleich auch noch einmal im Detail durchsprechen.

Vorteile von einem Membership

👍 Stetiger Wachstum. Du füllst deinen Membership regelmäßig mit neuem Inhalt, kannst bei Bedarf auch Videos ersetzen. Dadurch liegt weniger Erfolgsdruck auf dir. 

👍 Regelmäßiges monatliches Einkommen deiner Mitglieder.

👍 Power der Community. Die Attraktivität deines Memberships ist nicht nur von dir abhängig. 

👍 Freiheit – du kannst das Modell nutzen, was für dich passt. Du bist der Chef!

Vorteile von einem Onlinekurs

👍 Klarheit. Es gibt ein klares Ziel und einen klaren Zeitraum, in dem das Ziel erreicht wird.  

👍 Schnell zu erstellen. Da das Ziel und der Rahmen festgelegt sind, ist die Erstellung einfach.

👍 Gute Einnahmen. Wenn der Onlinekurs wirklichen Mehrwert bietet, sind Kunden bereit gutes Geld dafür zu zahlen.

👍 Keine laufende Betreuung notwendig. Wenn du deinen Onlinekurs einmal aufgesetzt hast, wird nichts mehr verändert.

Nachteile von einem Membership (ja, es gibt auch Nachteile)

👎 langfristiges Projekt bedarf großes Commitment

👎 kein schnelles Geld, ein Membership kann auch erfolgreich starte. Allerdings dauert es seine Zeit, bis du eine Power-Community und eine riesen Wissensbibliothek aufgebaut hast.

👎 Kontinuierliches Marketing erforderlich, hier gibt es verschiedene Modelle. Aber du wirst nie ganz darum herum kommen.

👎 die Technik. Ein Membership ist etwas komplexer als ein Onlinekurs. Es gibt vorgefertigte Plattformen oder die Do-it-yourself Methode auf WordPress (meine Empfehlung). Es ist kein Hexenwerk, aber es kann eine Hürde sein.

Nachteile von einem Onlinekurs

👎 Der perfekte Onlinekurs. Es gibt keine Möglichkeit während des Onlinekurses nachzubessern oder auf Kundenfeedback schnell zu reagieren.

👎 Abhängigkeit von dem einen Launch. Du hast viel Arbeit in die Erstellung deines Onlinekurses gesteckt und dann bucht ihn keiner? 

👎 Erwartungen an einen Onlinekurs – ohne die Nähe zum Kunden ist es schwer die Erwartungen an den Kurs gerecht zu werden.

👎 Du produzierst den Onlinekurs vorab und gehst quasi in Vorleistung.  

Du willst einen selbst gehosteten Online-Kurs…

… und jetzt ist die Frage: selbst gehostet oder nehme ich eine bestehende Plattform?

Es gibt Vor- und Nachteile zu beiden Optionen. Mit einer vorgefertigten Plattform bist du immer an die Funktionalitäten und Kompatibilitäten der Plattform gebunden. Selbstgehostet bringt natürlich eine gewisse Freiheit mit sich und gleichzeitig auch eine gewisse technische Affinität. 

Mehr zu den Unterschieden findest du in meinem kostenfreien Mitgliederbereich.

 

Die technische Umsetzung deines Online-Kurses sieht konkret so aus:

✔ Erstellung des geschützten Kursbereiches

✔ Anbindung eines Zahlungsanbieters

✔ Integration mit einem E-Mail Marketingtool

✔ Upload von Inhalten

✔ Erstellung von Vorschaubildern und Titelbildern für Kurse

✔ Erstellung von Worksheets/Checklisten

Kostenfreier Mitgliederbereich

Erfahre in meinem kostenfreien Mitgliederbereiche, wie dein Online-Kurs aussehen könnte, ohne eine hohe Investition in Tools. 

Mein Mitgliederbereich ist für dich absolut kostenfrei und landest auch auf keiner E-Mail-Marketing Liste, versprochen!

Viel Spaß beim Entdecken!

Was darfst du von mir erwarten?

Wie sieht unsere Zusammenarbeit konkret aus?

Mein Versprechen für eine glückliche Zusammenarbeit!

⭐ wertschätzender Umgangston

⭐ offene Kommunikation

⭐ Verlässlichkeit

⭐ Commitment für gemeinsames Wachstum

⭐ sicherer Umgang mit deinen Daten

Das wird es bei einer Zusammenarbeit mit mir NICHT geben.

✖ Unpünktlichkeit

✖ Ungeduld

✖ Anschreien bei Meinungsverschiedenheiten (ich komme aus der Hotellerie, da habe ich genug gehört😉)

Kontakt

Du hast eine Frage zu meinen Angeboten, möchtest mit mir zusammenarbeiten oder einfach nur „Hallo“ sagen?

Schreib mir einfach eine E-Mail an deinweg@gluecksbotinlea.de oder nutze das Kontaktformular.

Ich freue mich von dir zu hören!

Deine Glücksbotin LeaLea Stratmann Virtuelle Assistentin WordPress Icon

7 + 12 =

Der Leitfaden für deinen Podcast Start!

Mit diesen 20 Fragen kannst du deinem Traum, einen eigenen Podcast zu veröffentlichen, deutlich näher kommen.

You have Successfully Subscribed!